Neu bauen mit Bauträger

Sie möchten Ihr Traumhaus mit einem Bauträger bzw. General­unter­nehmer verwirklichen? Für viele Bauherren wird der Traum vom Eigen­heim aber leider zum Albtraum.

Die anfängliche Freude und Euphorie wandelt sich in Streit mit dem Bauträger über..

  • fehlende Beratung
    (auf das Problem hat uns niemand aufmerksam gemacht …)
  • vom Bauherrn zu erbringende Leistungen
    (z. B. ein Baugrundgutachten)
  • unzureichende Beschreibung der verwendeten Materialien
    und der Ausstattung
  • im Vertrag nicht enthaltene Mehrleistungen und die damit verbundenen Mehrkosten
  • den nicht festgeschriebenen Fertigstellungstermin
  • Zahlungsmodalitäten
  • die Höhe der Gutschrift bei Eigenleistung einzelner Gewerke
  • zeitliche Koordination von Eigenleistungen
  • auszuhändigende Unterlagen

Getreu dem Motto: Nur wer schreibt, der bleibt!

überprüfe ich für Sie die Leistungsbeschreibung des Bauträgers und helfe Ihnen bei der Aufstellung einer qualifizierten Leistungs­be­schrei­bung für den Bauträger. Außerdem berate Sie für Ihre Entscheidungen zur Planung auch in Bezug auf Materialien und deren Kosten.

Lassen Sie sich durch den Bauträger nicht in's 'Bockshorn jagen'. Der Bauträger will das Haus schließlich verkaufen und Sie möchten Ihr Traum­haus und darin dann auch schön träumen können. Seriöse Bau­träger gehen auf Ihren Wunsch der Vertragsverifizierung ein.

Mindestanforderungen

Das Bundesministerium für Verkehr-, Bau- und Wohnungswesen hat deshalb die Broschüre mit den Mindestanforderungen an Bau- und Leistungsbeschreibungen für Ein- und Zwei­familienhäuser heraus gegeben.

PDF herunterladen